Arabella Kiesbauer ist zu Gast in der Kunsthalle Krems. Mit Direktor Florian Steininger kommt sie ins Gespräch über zeitgenössische afrikanische Portraitmalerei. Die österreichische Fernsehmoderatorin hat selbst familiäre Wurzeln in Ghana, das heute mit seiner Hauptstadt Accra zum pulsierenden Zentrum für zeitgenössische Kunst geworden ist. Sie schildert ihre Erfahrungen und Erlebnisse in Ghana und spricht über ihre Liebe zur Kunst.

Arabella Kiesbauer ist eine der bekanntesten Moderatorinnen im deutschsprachigen Raum, berühmt für Shows wie Starmania oder Bauer sucht Frau. In ihrem Buch Mein afrikanisches Herz schrieb sie über die Suche nach ihren ghanaischen Wurzeln. Für ihr langjähriges Engagement in Sachen Integration wurde Arabella Kiesbauer vom Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur mit dem Goldenen Verdienstzeichen der Republik Österreich ausgezeichnet.

 

Uhrzeit:
10.30 - 12.00 Uhr

Ticket:
€ 15 (Museumseintritt, Kaffee und Kipferl im Ticketpreis enthalten)

Online-Ticket kaufen

Ort:
Kunsthalle Krems

COVID-19:
Zu Ihrer Sicherheit empfehlen wir das Tragen einer FFP2-Maske.

Veranstaltungsreihe

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden