Schule & Bildung

Abenteuer Museum! Freier Eintritt im Klassenverband

Ab September 2019 genießen alle Schüler/innen und Kindergartenkinder Niederösterreichs im Klassen- bzw. Gruppenverband durch das Projekt ABENTEUER MUSEUM! einen freien Eintritt in die Museen der Kunstmeile Krems. Zusätzlich profitieren Schüler/innen und Kindergartenkinder durch die Buchung eines kostenfreien Vermittlungsformats nach Wahl.

Das Projekt ABENTEUER MUSEUM! wird ermöglicht durch die NIEDERÖSTERREICHISCHEN SPARKASSEN.

Aktuelle Vermittlungsprogramme für Kindergruppen & Schulen

Die Kunstvermittlung der Kunstmeile Krems bietet Vermittlungsformate für Kinder und Schüler/innen aller Altersstufen und Schultypen. Das Angebot reicht von dialogorientierten Führungen, partizipativen Formaten bis hin zu kreativen Workshops, Apps und Online-Videos. Die Programme stehen in Bezug zu den Lehrplänen sowie aktuellen sozio-kulturellen und medientechnologischen Entwicklungen. 

In der Broschüre EXPEDITION:KUNST finden Sie aktuelle Angebote für Herbst/Winter 2019/2020 und Frühling/Sommer 2020.

Anfrage, Buchung & Organisatorisches

Kontakt

Mo – Fr: 09.00 – 16.00 Uhr
T +43 2732 908010 
office@kunstmeile.at

Kosten

Freier Eintritt für Schüler/innen und Kindergartenkinder Niederösterreichs im Klassen- bzw. Gruppenverband in die Museen der Kunstmeile Krems im Zuge von ABENTEUER MUSEUM!

Kosten für Kinder- und Jugendgruppen außerhalb des Kindergarten-, Schul- oder Hortbetriebs bzw. außerhalb Niederösterreichs:
Führung (60/90 Min.): € 55,00
Workshop (180 Min.): € 125,00
zzgl. Eintritt pro Teilnehmer/in: € 0,50

Gruppengröße

Ab der 22. Person wird die Gruppe geteilt (Kindergarten: ab dem 16. Kind).
Pro Gruppe sind zwei Begleitpersonen bzw. gesetzlich vorgeschriebene Lehrpersonen frei.

Sprachen

Auf Anfrage können die Programme in deutscher, englischer, französischer, italienischer oder tschechischer Sprache gebucht werden.

Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten der einzelnen Institutionen finden Sie hier!
Das Atelier der Kunstmeile Krems steht für Kindergarten- und Schulgruppen schon vor den Museumsöffnungszeiten ab 8.00 Uhr zur Verfügung (Adresse: Steiner Landstraße 3/1. OG, 3500 Krems an der Donau).

Garderobe
Aus Sicherheitsgründen ist es nicht erlaubt, Rucksäcke und große Taschen in die Ausstellungsräume mitzunehmen. Kostenfreie Garderoben für Gruppen stehen in jedem Museum zur Verfügung. Wertsachen bitten wir in den dafür vorgesehenen Schließfächern zu deponieren (Pfand: € 1 oder € 2).

Pausenplätze, Essen & Trinken
Machen Sie Ihre Pause auf dem Museumsplatz der Kunstmeile Krems oder auf Anfrage indoor im Atelier der Kunstmeile Krems (je nach Verfügbarkeit). Die Gastwirtschaft Poldi Fitzka finden Sie direkt auf der Kunstmeile Krems in der Landesgalerie Niederösterreich (Museumsplatz 1), zudem in Laufweite eine Hofer-Filiale (Steiner Donaulände 3) und eine Fleischhauerei (Karl-Eybl-Gasse 3) sowie hier weitere Tipps für Essen & Trinken.

Kinderspielplatz an der Donaupromenade 
Der große Spielplatz an der Donaupromenade ist nur 5 Gehminuten vom Museumsplatz entfernt (Welterbeplatz 1 – beim Welterbezentrum Wachau/Schifffahrts-Zentrum Krems-Stein).

Vorbesichtigung der Ausstellungen
Pädagog/innen können nach vorheriger Anmeldung zur Vorbereitung des Gruppenbesuchs die Ausstellungen des jeweiligen Hauses kostenfrei besuchen, wenn für ihre Gruppe ein Führungstermin gebucht wurde.

Seminare und Fortbildungen für Pädagog/innen

Unter dem Motto MUSEUM:BILDUNG bietet die Kunstmeile Krems ein kostenfreies, pädagogisches Fortbildungsprogramm in Zusammenarbeit mit der KPH Wien/Krems an. Die Veranstaltungen sind für Pädagog/innen und Gruppenleiter/innen als Fortbildung anrechenbar. Anmeldung über PH-Online - KPH Wien/Krems.

 

MUSEUM:BILDUNG | STREETART UND COMIC | KUNSTHALLE KREMS UND KARIKATURMUSEUM KREMS | 16.04.2020, 16.30-18.00 Uhr
Kostenfreie Führung durch die Ausstellungen Memory Is The Weapon in der Kunsthalle Krems und Fix & Foxi XXL. Die Entdeckung der Schlümpfe, Spirou und Lucky Luke im Karikaturmuseum Krems für Lehrende. Anschließend Vorstellung des pädagogischen Vermittlungsprogrammes.

zur Anmeldung


WELTKULTURERBE WACHAU | 
Weltkultur vermittelt in der Landesgalerie Niederösterreich | Mi, 27.05.2020, 14-17 Uhr 
Begrüßung:
- Christian Bauer, Direktor Landesgalerie Niederösterreich
Vortragende:
- Ingeborg Hödl, Welterbegemeinden Wachau
- Florian Meixner, Österreichische Unesco Kommission
Wie kann das Weltkulturerbe Wachau Schüler/innen spannend und nachhaltig vermittelt werden? Mit Expert/innen betrachten wir das Welterbe Wachau aus Sicht der bildenden Kunst, der Naturvermittlung und der UNESCO. Ausgangspunkt ist die Ausstellung „Wachau. Die Entdeckung eines Welterbes" in der Landesgalerie Niederösterreich.
Anmeldung:
Ort: Atelier Kunstmeile Krems / Landesgalerie Niederösterreich


MUSEUM:BILDUNG | 
Augen auf! Kunst aus Kinderaugen | 04.11.2020, 14.30-18 Uhr
Referentinnen:
- Mag. Dr. Luise Reitstätter (Kulturwissenschaftlerin und Leitung Labor für empirische Bildwissenschaft), Institut für Kunstgeschichte an der Universität Wien
- Pia Brüner M.A. (Kunsthistorikerin und Kunstpädagogin), Bayerische Staatsgemäldesammlungen München
- Kunstvermittlung der Kunstmeile Krems
Kinder schauen Bilder anders an als Erwachsene. Die aktuelle Forschung liefert erstaunliche Erkenntnisse über das kindliche Blickverhalten auf Kunst. Expertinnen geben Einblicke in die Forschung und zeigen Ansätze der Umsetzung bei Bildbetrachtung in Schule & Museum.
Wie wirken sich sozio-kulturelle Prägungen und demographische Faktoren auf die Wahrnehmung aus? Welche Rolle spielen in diesem Kontext Geschlechterbilder? Die Aufzeichnung der Blickrichtung der Betrachtenden – das so genannte Eye-Tracking – kann hier Aufschluss bieten.
Anmeldung: KPH Wien/Krems, www.kphvie.ac.at/home.html
Ort: Atelier Kunstmeile Krems


MUSEUM:BILDUNG | BILDER sehen. Kunst LESEN | Mit Bilderbüchern und Illustrationen Visual Literacy fördern | 21.04.2021, 14.30-18.00 Uhr
Referent/innen:
- Mag.ᵃ Andrea Kromoser (Germanistin & Literaturvermittlerin von familienlektuere.at),
- Kunstvermittlung der Kunstmeile Krems
Lesen beginnt mit Schauen – Illustration macht Lust aufs Lesen! Texte und Bilder erleben ihr vielleicht eindrucksvollstes Zusammensein im Genre des Bilderbuches.
Das Seminar zeigt ausgewählte Illustrationen und Bilderbuchkunst, bietet Inspiration zu Auswahl und Einsatz von Bilderbüchern als modernes, ästhetisches und förderndes Medium im Unterricht und gemeinsames Erarbeiten unter Diskutieren unterschiedlicher Bild-Lesarten.
Im Karikaturmuseum Krems entdecken die Teilnehmenden – zum 20-jährigen Museumsjubiläum – Illustrationen und Zeichnungen für Kinder. Gemeinsam erarbeiten Sie unterschiedliche Bild-Lesarten und diskutieren bzw. analysieren diese aktiv.
Anmeldung: KPH Wien/Krems, www.kphvie.ac.at/home.html
Ort: Atelier Kunstmeile Krems, Karikaturmuseum Krems


INFOFÜHRUNG FÜR PÄDAGOG/INNEN

Vereinbaren Sie Ihren ganz persönlichen Termin! Informieren Sie sich im Vorfeld zu den Ausstellungen der Kunstmeile Krems und nutzen Sie die Möglichkeit eines kostenfreien Informationsgespräches mit Fokus auf das gewünschte Museum und Kunstvermittlungsprogramm
für Ihre Gruppe. Anmeldung:

Newsletter für Pädagog/innen

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden