In den Wochen vor Ostern wird der mittelalterliche Klangraum Krems Minoritenkirche zum Schau- und Hörplatz eines außergewöhnlichen Frühlingsfestivals. Im Mittelpunkt des Programms steht jedes Jahr ein Thema, das dieser besonderen Zeit des Jahreskreislaufes gewidmet ist. Mit Musik aus verschiedenen Epochen, Kulturen und Religionen, mit Literatur, Film und Diskurs lädt das Osterfestival Imago Dei dazu ein, ein wenig innezuhalten und sich auf vielfältige Weise inspirieren zu lassen.

2019 jährt sich IMAGO DEI nun zum 20. Mal. Im Mittelpunkt des Programms steht das Thema „Opfer“, ein vielschichtiges Thema von großer Aktualität. Den verschiedenen Bedeutungen von Opfer - vom Sacrificium bis zum Opfer-Ritual - versucht sich das Programm von Imago Dei 2019 anzunähern.

Ergänzt wir das Programm durch Einführungsgespräche, Vorträge und Filme im Kino im Kesselhaus und einer Klanggeschichte für Kinder.

 

Details und Tickets

  1. Leo Zogmayer, Chor Ad Libitum & Ensemble Barucco

    Karten kaufen

  2. Bodo Hell & Ensemble Didgori - Georgische Gesänge

    Karten kaufen

  3. Ferhan & Ferzan Önder - Musik für zwei Klaviere

    Karten kaufen

  4. Ensemble NAMES & P. Renner, A. Moosbrugger u.a. - ein Opferfest

    Karten kaufen

  5. Gidon Kremer, Oleg Maisenberg & SolistInnen der Kremerata Baltica

    Karten kaufen

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden