Musik ist mehr als Klang. Musik spricht.

Das 24. Festival Glatt&Verkehrt macht dies hörbar, wenn an 17 dichtbestückten Musiktagen nicht nur in den Weltsprachen Englisch, Deutsch, oder Italienisch, sondern auch in Sardisch, Katalanisch, Sami, Persisch, Azeri, Ladinisch, Grecanico, Wienerisch und Schwyzerdytsch gesungen wird. Aber auch instrumental wird in charakteristischen Idiomen musiziert, wenn Marokko, Mali und Madagaskar zusammenkommen, Südtirol und Apulien auf der Bühne zu wortreichen Nachbarn werden oder iranische und europäische Originalklang-Instrumente eine neue Sprache erfinden. Die Orte des Festivals ergeben unterschiedlichste Formate, von kleinst besetzten Aufführungen im intimen Rahmen für 50 bis zu Konzerten für 850 Zuhörende, von der Musikwerkstatt bis zu Aufführungen per Kopfhörer und Kunstkopf-Mikrophon, von der Begegnung zeitgenössischer Literatur und Musik bis zum Kindernachmittag.

Festivalpartner Ö1 begleitet Glatt&Verkehrt mit vielen Übertragungen.

Der Frühblüher 5-Tagespass ist bis Februar erhältlich. 

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden